Gestern rannte ich kurz nach der Arbeit ein bisschen durch die Rostocker Heide. Auch, um mein manuelles Pentacon f1.8/50mm Objektiv zu testen. Allerdings hat die Heide ziemlich viele stehende Gewässer und deshalb auch verdammt viele Blutsauger. Kaum stand ich 2 Sekunden, klebten schon rund ein dutzend Mücken an meinen Beinen. So blieb nicht viel Zeit zum manuellen Fokussieren. Ein paar schöne Bilder entstanden trotzdem.

Bilder

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.