Es ist Sonntag Vormittag. Während die anderen wieder fleißig Proben, leihe ich mir ein Fahrrad und düse in die Barlachstadt Güstrow für eine kleine Fotorunde.


Zuerst treibt es mich in den Schlossgarten:

Mit dem Fujinon 23mm f1.4 stehe ich am Hof-Eingang. Das alte Pentacon 50mm f1.8 macht zwar tierisch Spaß, erfasst aber auf dieser kurzen Distanz natürlich nicht Alles:

Wieder vor dem Schloss auf dem Franz-Parr-Platz, dann vorbei am Dom und dem John Brinckmann Gymnasium:

In der Besserstraße wachsen an einer Fassade Rosen und andere Kletterpflanzen mit schönen Blüten. Da musste ich gleich wieder das 50mm benutzen:

Nur wenige Menschen laufen vereinzelt über den Marktplatz oder sitzen in Cafés. Die meisten werden wohl zum Gottesdienst sein, wie hier in der Pfarrkirche St. Marien auf dem Marktplatz, wo auch das Rathaus steht:

Auf dem Rückweg komme ich an den Bootshütten am Inselsee vorbei, die ich gestern schon beim kurzen Lauf vom Strandbad aus gesehen hatte welches von hier aus recht beschaulich wirkt:

Weiter auf dem Barlachweg:

Am Strandbad treffe ich wieder Thomas, der heute morgen wohl schon mit den Triathleten unterwegs war und gerade die nächste Runde läuft. Die Gegend hier bietet sich dafür ja gerade zu an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.